Sicherheitsabfrage


Elisabeth: Herzlichen Dank

Liebe Michaela, lieber Sepp,

morgen beginnt für euch wieder der „Almsommer“  und ich wünsche euch dafür schönes Wetter, nette und zufriedene Gäste.

Ich danke euch herzlich für die entspannenden, abwechslungsreichen und soooh erholsamen Tage auf eurer  Alm.  Sie ist Ruheoase und Kraftort  - ideal zum Endschleunigen, Raus-aus-dem- Kopf und wieder rein ins Spüren-kommen. Sich wieder auf das wirklich Wichtige im Leben besinnen können.  Jeder Tag bei euch war anders – im positiven Sinn! Besonders genoss ich die Rückkehrmöglichkeit zum Wesentlichen und zur Einfach- und Unkompliziertheit. Herrlich war die handy- und internetfreie Zeit.  Mensch- zu-Menschgespräche und Natur pur (blühende Bäume, pfeifende Murmeltiere, aus dem Winterschlaf erwachende Marienkäfer, Fledermäuse usw.). Nicht zu vergessen die abwechslungsreiche Verköstigung (von der Brettl Jause übers Gamsgulasch bis zum Kaiserschmarrn) und die interessanten Abendgespräche.

Ich war sehr gerne bei euch und freu mich auf ein Wiedersehen!

Herzliche Grüße und alles Liebe euch Beiden und Napoleon!


Dienstag, 31. Mai 2016
Barbara Sammer: Hüttenbuch

Liebe Micha, lieber Sepp

nun endlich kommt verspätet unser Eintrag ins Hüttenbuch!

Seit Jahren kommen wir jeden Sommer sehr gerne zu Euch auf die Stockeralm

- die Alm mit Herz!!! Es war auch diesen Sommer wieder wunderschön und den 

beiden Jungs hat es auch wieder sehr gut gefallen. Vor allem das Wandern und Toben 

mit Hüttenhund Napoleon, Mithelfen beim Almbetrieb, Spielen am Gebirgsbach,

Sammeln von "Edelsteinen", Lagerfeuer mit Grillen, Kaiserschmarren und Käsespatzen…..

Diesen Sommer konnten wir auch wieder im Garten frühstücken - Kaffee mit Blick auf den Großvenediger-

einfach herrlich!!

Auch die liebevoll gestalteten Zimmer laden immer wieder ein. Es ist sehr schön zu sehen, wie

ihr jedes Jahr etwas erneuert,verbessert und verschönert - wie z.B. die selbstgeschreinerten

Holzliegen im Almgarten.

So sind wir schon am Planen wann wir diesen Sommer zu Euch kommen und vielleicht

sogar schon in der neu renovierten "alten" Alm nächtigen können.

Vielen Dank für die schöne Zeit die wir bei Euch abseits jeder Hektik verbringen durften

 

Ganz liebe Grüße Barbara, Roland, Lukas und Michael

 

 


Sonntag, 17. Januar 2016
Hedy und Norbert: Herzliche Grüße an die Alm

Obwohl unser Aufenthalt auf Eurer Alm schon sehr lange her ist (September 2014), sind die erholsamen Tage bei Euch immer noch sehr präsent. Die Gedanken an die ursprüngliche Atmosphäre - ohne Handy und Internet und Fernseher  - sind noch in guter Erinnerung. Ganz wesentlich zu unserer Erholung haben auch die schönen Abende mit Euch und Euren Gästen beigetragen. Napoleon in seiner einmaligen Art war das I-tüpfelchen für uns. Auch die gute Küche und Bewirtung sind ein Grund, um Euch am Großvenediger bald wieder zu besuchen.


Sonntag, 10. Januar 2016
Michaela: Jahresrückblick Almsommer 2015 der Stockeralm

Hallo Ihr Lieben,
nun ist der Almsommer zu Ende, schade.
Dieses jahr war es wirklich ein wunderschöner Sommer
auf der Alm, mit aussergewöhnlichem schönen Wetter.
Ja es war einfach himmlisch.
Viele liebe Besucher und viele nette Übernachtungsgäste.
Wir sind vom Salzburgerland als Almsommerhütte ausgezeichnet worden
und unsere Homepage ist ans Netz gegangen.
Wir hatten bis in den Nov. hinein Jagdgäste.
Und wir können sagen es war rundherum einfach ein
traumhafter Almsommer.
Wir bedanken uns bei allen die dazu beigetragen haben.
Wir wünschen euch allen eine gesegnete Weihnacht
und ein gesundes  und gutes neues Jahr 2016.
Und freun uns schon jetzt,
euch wieder zahlreich auf unserer Alm begrüßen zu dürfen.
 
Das Geheimnis des Glücks ist die Freude
in unseren Händen.
 
Alles Liebe
Michaela ,Sepp und Napoleon


Mittwoch, 23. Dezember 2015
Hedwig Buresch: vergessene Weste

Hallo liebe Wirtsleute,

es hat ja super geklappt, dass Ihr meine Weste beim Tourismusbüro in Neukirchen abgegeben habt. Die Überraschung war groß über das kleine Briefchen mit Herzen, aber noch größer über den im Paket liegenden Bergkristall. Ihr konntet doch garnicht wissen dass ich Zuhause einen Mineralienschrank habe. Das Meiste leider nur gekauft oder Glimmer etc., aber meine Augen sind ständig am Boden wenn ich in mineralienreichen Gegenden wandere. Toll ! Gerne kommen wir wieder zu Euch. Das Taxiangebot ist auch super, weil wir Bein-Probleme bei längeren Gehzeiten haben.

Danke,

Hedwig und Manfred Bureschlaughing


Mittwoch, 30. September 2015
 
Powered by Phoca Guestbook